Nur wenn der Ausfluss gelb-grünlich verfärbt ist, schlecht riecht oder klumpig aussieht, ist das nicht gesund. Das deutet auf eine Scheideninfektion oder eine Pilzerkrankung hin. Doch auch das ist normalerweise nichts Schlimmes, wenn es gleich richtig behandelt wird.

Ich trau mich aber nicht, weil meine Schamlippen so groß sind. Deswegen sag ich immer bdquo;neinldquo. Immerhin sieht man meine inneren Schamlippen, wenn ich nackt bin. Bitte sagt mir, ob das bei anderen Mädchen auch so ist. Ich bin so unsicher.

Partnersuche online österreich

Über die Schmerzen beim erste Mal gibt's viele Gerüchte. Tatsache ist: Das Erste Mal kann, muss aber nicht wehtun. » Wenn du noch Jungfrau bist: Du schläfst das erste Mal mit deinem Freund und hast noch dein Jungfernhäutchen. Dann kann es einen kurzen stechenden Schmerz geben, wenn er seinen Penis in deine Scheide einführt. Das ist völlig normal und muss dich partnersuche online österreich beunruhigen.

Oder flüstere ihm ins Ohr: bdquo;Soll ich dir zeigen, was ich richtig toll finde?ldquo; Er kann ja nicht hellsehen und wird dankbar für diese Hinweise sein. Und so lernt Ihr Euch gemeinsam besser im Bett kennen. Das kann viel Spaß machen.

Partnersuche online österreich

Er ist Gynäkologe und hat sich als Erster mit dieser immer noch recht unbekannten Lustzone der Frau beschäftigt und sie genauer beschrieben, partnersuche online österreich. Daher der Name Gräfenbergscher-Punkt oder kurz G-Punkt. Ob es diesen Punkt wirklich bei allen Frauen gibt, ist noch umstritten. Wo liegt der G-Punkt?Diese Lustzone soll etwa drei bis fünf Zentimeter hinter dem Scheideneingang liegen, an der Vorderseite der Scheidenwand - also in der Scheide Richtung Bauch. Bei sexueller Erregung soll diese Zone als kleine Erhebung spürbar werden.

Dann klick hier. Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.

Partnersuche online österreich